03.12.2016, 22:48 Uhr
Ende: 17:20
Laufzeit: 45 Minuten
Kulturmagazin, D, F 2016
Stereo
Wiederholungen Sendung merken   Teilen        

16:35 Metropolis

11. Dezember | ARTE | 16:35 - 17:20 | Kulturmagazin
ARTE

(1): Quo vadis Rom Italien am Scheideweg? Metropolenreport Rom: Zwischen alt und neu, Europa und Nicht-Europa Rom muss sich selbst finden. Vom Elfenbeinturm der Villa Medici zu den Streetart-Künstlern in der Vorstadt bis zur 16. Quadriennale im Palazzo delle Esposizioni. "Metropolis" zu Besuch in der Ewigen Stadt: zwischen Chaos und Erneuerung, Untergang und Renaissance. (2): Fotografie: Ein Roadtrip in das Bullerbü des Ostens Hlynne, ein kleines ukrainisches Dorf an der Grenze zu Weißrussland. Fotografin Oksana Kyzymchuk ist zurück an den Ort ihrer Kindheit gereist. Die Künstlerin möchte in ihren Bildern von der Poesie des Alltags erzählen. Von den einfachen Lebensumständen, in denen die Menschen leben, von ihrer Verbundenheit mit der Natur und mit ihrer Heimat. In ihrem Fokus: die Kinder und die alten Menschen des Dorfes Zukunft und Vergangenheit. "Metropolis" hat sie auf ihrer Reise begleitet. - Fotografie: Ein Roadtrip in das Bullerbü des Ostens

Weitere Empfehlungen