26.04.2017, 13:43 Uhr
Original-Titel: Mein Kind, dein Kind - Wie erziehst du denn?
Ende: 15:00
Laufzeit: 60 Minuten
Dokusoap, D 2015
Staffel: 3 / Folge: 30
Stereo
Wiederholungen Sendung merken   Teilen        

14:00 Mein Kind, dein Kind - Wie erziehst du denn?

21. April | VOX | 14:00 - 15:00 | Dokusoap
VOX

Als "jung, dynamisch und chaotisch" beschreibt der 39-jährige Tiefbauer und Rohrleger Dirk aus Berlin seinen Erziehungsstil. Zu viele Regeln und Strukturen empfindet er als "Quatsch" und für ihn selbst zu anstrengend. Seiner siebenjährigen Tochter Emelie kann der alleinerziehende Vater keinen Wunsch abschlagen - sei es ein neues Kleidungsstück oder ein Spielzeug. Fernsehschauen darf sie so viel sie Lust hat, selbst beim Essen läuft der große Flatscreen. Aufgaben im Haushalt hat sie keine. Bevor der Berliner diskutiert, macht er es lieber selbst. Die 42-jährige Bauingenieurin Nadja aus Oranienburg legt ganz andere Maßstäbe an ihre Erziehung: Sie findet Verwöhnen verantwortungslos, da es im Kind einen Konsumzwang hervorruft. Sie kauft so wenig wie möglich und wenn, dann Second Hand, sei es Kleidung oder Spielzeug. Bei ihr gibt es Regeln und auch Tabus, und jeder, auch die sechseinhalbjährige Henrietta, sowie ihr kleiner Bruder Vigo, müssen zuhause mithelfen. Wichtig ist der zweifachen Mutter neben Nachhaltigkeit außerdem vegetarische Kost und dass die Kinder viel Zeit in der Natur verbringen. Wer erzieht besser? - Dirk vs. Nadja

Weitere Empfehlungen