Rudolf Scharping
Original-Titel: Deutschlands Krieger - Die Bundeswehr und ihre Minister
Ende: 05:15
Laufzeit: 45 Minuten
Politreportage, D 2016
Staffel: 1 / Folge: 6
Sendung merken   Teilen        

04:30 Deutschlands Krieger - Die Bundeswehr und ihre Minister

30. Mai | Phoenix | 04:30 - 05:15 | Politreportage
Phoenix

Rudolf Scharping wollte nie Verteidigungsminister werden. Doch unter seiner Führung wurde die Bundeswehr zu einer Armee im Auslandseinsatz. Das Ende seiner Amtszeit war wenig ruhmreich. Am 27. Oktober 1998 übernahm Rudolf Scharping die Führung der Bundeswehr. Er war der erste sozialdemokratische Verteidigungsminister, der die Bundeswehr in einen Krieg führte - nämlich den Kosovo-Krieg.