Ende: 23:35
Laufzeit: 55 Minuten
Dokumentation, D 2020
Regie: Karsten Gravert, Hannes Rossacher
Folge: 2
StereoUntertitelBreitbildformat 16:9
Sendung merken   Teilen        

22:40 Pop Utopia - Die Flucht in den Traum

11. Juli | Arte | 22:40 - 23:35 | Dokumentation
Arte

Der zweite Teil erzählt vom Traum alternativer Lebensformen, von wilden Drogenexperimenten der 60er und 70er Jahre, dem gemeinschaftlichen Rausch der sexuellen Befreiung und dem Traum, für den Jugendliche bis heute weltweit auf die Straße gehen: das Leben in Einklang mit der Natur und die Rettung unseres Planeten. "What a wonderful world", sang Louis Armstrong noch verträumt, Marvin Gaye gab dem Umweltthema in den 70er Jahren mit "Mercy Mercy Me" eine neue Dringlichkeit, und Michael Jackson dichtete auf dem Zenit seines Ruhms mit dem "Earth Song" eine wahre Hymne auf unseren Planeten. Zu diesen großen Träumen des 20. und 21. Jahrhunderts - den erfüllten, den geplatzten, den älteren und den neuen - äußern sich Musiker wie Michael Stipe von R.E.M., Jorma Kaukonen von Jefferson Airplane und die Politikerin und ehemalige Managerin von Ton Steine Scherben, Claudia Roth.