Original-Titel: Schau in meine Welt!
Ende: 08:55
Laufzeit: 25 Minuten
Porträtreihe, D 2020
Regie: Birgit Maaß
FSK: 6
StereoBreitbildformat 16:9
Sendung merken   Teilen        

08:30 Cocos Welt - Youtuberin in London

12. Juli | Arte | 08:30 - 08:55 | Porträtreihe
Arte

Ob sie sich morgens den Schlaf aus den Augen wischt, ob sie Kekse backt oder mit ihrer Schwester Freddy die Klamotten tauscht - was Coco aus London macht, finden andere Kinder interessant. Ihr Youtube Kanal "Coco's World" hat über 100.000 Abonnenten: "Bitte poste doch endlich mal wieder ein Video", flehen Kinder in den Kommentaren. Das beliebteste Video zeigt, wie sich Coco morgens auf die Schule vorbereitet. Es hat über eine Million Zuschauer. Damit zählt Coco in ihrer Altersgruppe zu den Influencern und ist online bereits ein Star. Besonders stolz ist sie auf einen Film, in dem sie sich 30 Zentimeter ihrer Haare abschneidet, um sie an eine gemeinnützige Organisation zu spenden, die Kindern, denen wegen einer Krankheit die Haare ausgefallen sind, daraus Perücken fertigen lässt. "Ich fand es cool, mit meinem Video auch andere dazu zu bringen, ihre Haare zu spenden", freut sich Coco. Youtuberin zu sein, ist nicht einfach: Immer wieder muss Coco neue Ideen entwickeln, ständig überleben, wie sie die Zahl ihrer Abonnenten erhöht. Vielleicht mit einem Video, in dem sie zeigt, wie sie ihr Markenzeichen backt: Einhorn-Cupcakes? Wenn sie das gut macht, wächst ihr Bekanntheitsgrad und Cocos Traum, Schauspielerin zu werden, rückt noch ein bisschen näher. Besonders freut sie sich, wenn andere Kinder sie auf der Straße erkennen und ein Selfie mit ihr machen wollen. Denn die reale Welt, sagt Coco, findet sie immer noch "ehrlicher" als die virtuelle Welt.