Original-Titel: Die goldene Gans
Ende: 13:30
Laufzeit: 90 Minuten
Märchenfilm, D 2013
Regie: Carsten Fiebeler
Folge: 10
FSK: 6
StereoUntertitelBreitbildformat 16:9
Sendung merken   Teilen        

12:00 Die Goldene Gans

12. Juli | KiKA | 12:00 - 13:30 | Märchenfilm
KiKA

durchschnittlicher Film
Niemand im Dorf schätzt den Dummling, den kleinen Bruder der beiden verschlagenen und eigennützigen Tischlerbrüder. Denn die Dörfler verwechseln ein gutes Herz mit Dummheit. So erkennt allein der Dummling, dass Prinzessin Luise nicht aus Arroganz ohne zu lächeln in der Kutsche durch das Dorf fährt, sondern weil sie traurig ist. Der Dummling ist auch der einzige, der einem geheimnisvollen Bettler etwas zu Essen gibt. Dafür wird er von diesem großzügig mit einer goldenen Gans belohnt. Die Gans will der Dummling nun der traurigen Prinzessin schenken. Doch er hat nicht mit der Habgier der Dörfler gerechnet. Ein paar goldene Federn wenigstens will jeder haben, doch alle, die nach der Gans greifen, bleiben kleben. Und so zieht der Dummling bald eine kuriose Menschenschlange hinter sich her auf seinem Weg ins Schloss. Dort ist das Lachen seit dem Tod der Königin verstummt. Der König ist in Melancholie versunken. Die strenge Tante Edeltraut lässt Prinzessin Luise von einem Lächelmeister unterrichten, denn Luise soll mit Prinz Amandus verlobt werden, und dafür muss sie lächeln können. Als das misslingt, bleibt nur noch ein Ausweg: Der König verspricht Luises Hand dem ersten, der sie zum Lachen bringt. Info: Die abenteuerlich-komödiantische Verfilmung wurde an märchenhaft schönen Schauplätzen Thüringens, auf Schloss Burgk, Kloster Veßra und im Wald von Tambach-Dietharz, gedreht. Mit Jeremy Mockridge ("Die wilden Hühner") als "Dummling", Jella Haase ("Kriegerin") als Prinzessin, Ingo Naujoks ("Tatort") als König, mit Ulrike Krumbiegel (u.a. "Bloch") als des Königs Schwester, mit Anna Böttcher, Theresa Weißbach, Thorsten Merten, Hilmar Eichhorn und vielen anderen ist zudem ein spektakuläres Ensemble aufgeboten. Auch die "Darstellerin" der Titelfigur ist filmerfahren: Die aus Eilenburg stammende Filmgans Agata (Filmtierschule Telligmann) hat bereits bei der "Vermessung der Welt" mitgewirkt und wird demnächst im "Medicus" auf der Leinwand zu sehen sein. "Die Goldene Gans" ist eine Koproduktion von ZDF und Kinderfilm, unterstützt von der Mitteldeutschen Medienförderung. Es ist die zehnte Neuverfilmung in der erfolgreichen und mit Preisen (EMIL von TV-Spielfilm und Geisendörfer-Preis für den 2012er Film "Die Schöne und das Biest") belohnten Märchenreihe des ZDF.

Schauspieler

Till (Dummling)Jeremy Mockridge
Prinzessin LuiseJella Haase
König EduardIngo Naujoks
Prinz AmandusArndt Schwering-Sohnrey
EdeltraudUlrike Krumbiegel
PeterTill Florian Beyerbach