Original-Titel: scobel
Ende: 22:00
Laufzeit: 60 Minuten
Gespräch, D 2024
StereoBreitbildformat 16:9
Sendung merken   Teilen    

21:00 scobel - Quoten, Wokeness, Inklusion - Was ist gerecht?

16. Mai | 3sat | 21:00 - 22:00 | Gespräch
3sat

Ob in Bildung, Beruf oder in unserer Gesellschaft: Alle Menschen sollten die gleichen Chancen bekommen, sich frei zu entfalten. Aber die Realität sieht anders aus. Vor dem Gesetz sind alle Menschen gleich zu behandeln. Doch das reicht nicht. Gleiche Chancen für alle bedeutet mehr als gleiches Recht für alle. Benachteiligte Gruppen brauchen eine Starthilfe, damit ihre Chancen gegenüber Nicht-Benachteiligten gleich sind. Das Streben nach einer inklusiveren Gesellschaft ist aller Ehre und Anstrengungen wert. Doch die Inklusion in den Schulen zum Beispiel bringt mehr Ärger als Nutzen. Was hat sich in Fragen der Chancengleichheit in Bildung, Beruf und Gesellschaft wirklich getan? Es ist an der Zeit, eine offene Diskussion über Chancengleichheit zu führen und die Vielfalt der Gesellschaft als Stärke zu erkennen. Über diese und viele andere interessante Aspekte des Themas diskutiert Gert Scobel mit seinen Gästen: Cornelia Mooslechner-Bruell ist Lehrbeauftragte für Philosophie, Politikwissenschaftlerin und Kulturwissenschaften an verschiedenen Universitäten, zudem akademische philosophische Praktikerin. In unterschiedlichen Formaten wie philosophischen Salons, Podcasts, YouTube verbindet sie philosophische Praxis und deren Bedeutung für die Demokratie. Holger Lengfeld ist Professor für Soziologie an der Universität Leipzig und leitet dort den Lehrstuhl Institutionen und sozialer Wandel. Seine Forschungsschwerpunkte sind u.a. die Fragen nach Ungleichheit und sozialer Gerechtigkeit, gesellschaftlicher Wandel, sowie Integration oder Spaltung der Gesellschaft. Prof. Christian Walter-Klose ist Diplom-Psychologe und arbeitet mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit Behinderung. Seit 2023 ist er Lehrstuhlinhaber und Leiter des Arbeitsbereichs für Beratung in sonderpädagogischen und inklusiven Arbeitsfeldern an der Universität zu Köln.
Gäste: Cornelia Mooslechner-Bruell, Holger Lengfeld, Prof. Christian Walter-Klose