Original-Titel: Newton
Ende: 16:55
Laufzeit: 25 Minuten
Wissenschaftsmagazin, A 2016
Sendung merken   Teilen        

16:30 Warum träumen wir?

20. August | ARD ALPHA | 16:30 - 16:55 | Wissenschaftsmagazin
ARD ALPHA

Dass Träume kein kognitiver Trash oder Nervengewitter unseres Gehirns sind, steht für Neurowissenschaftler fest. Der amerikanische Forscher Alan Hobbson sieht im Traum eine wichtige Funktion für das Wachbewusstsein: Der Traum macht uns fit für die Realität. Sogar mehr: Er fördert unsere Fähigkeit zu denken. Der Psychoanalytiker Daru Huppert erklärt die Aktualität der Traumdeutung Freuds.