Ende: 03:45
Laufzeit: 100 Minuten
Komödie, F, D 1983
Regie: Gérard Oury
FSK: 12
Stereo
Sendung merken   Teilen        

02:05 Das As der Asse

Morgen | Schweiz 1 | 02:05 - 03:45 | Komödie
Schweiz 1

empfehlenswerter Film
Gegner im Krieg, Freunde im Leben. Das sind der Franzose Jo Cavalier (Jean-Paul Belmondo) und der Deutsche Gunther von Beckmann (Frank Hoffmann). Während des Ersten Weltkriegs liefern sich die beiden Flieger immer wieder erbitterte Luftkämpfe, aber nach einem gemeinsamen Absturz schwören sich Jo und Gunther ewige Freundschaft. Zwanzig Jahre später, im Jahr 1936, begegnen sie sich in Berlin wieder. Jo ist mittlerweile Trainer der französischen Box-Nationalmannschaft. Mit seinem Team ist er zu den Olympischen Sommerspielen angereist. Gunther dagegen hat es in der Zwischenzeit zum General der deutschen Luftwaffe gebracht. In der Hauptstadt des nationalsozialistischen Deutschen Reiches muss Jo miterleben, wie unmenschlich die Nazis die jüdische Bevölkerung behandeln. Gemeinsam mit seinem alten Kumpel Gunther beschließt er, einer jüdischen Familie zur Flucht zu verhelfen. Gerard Oury galt lange als der beliebteste Filmemacher Frankreichs. Diesen Verdienst erarbeitete sich Oury vor allem mit seinen Komödien, in denen französische Schauspieler-Legenden wie Louis de Funès, Pierre Richard und Jean-Paul Belmondo die Hauptrollen spielten ("Das Superhirn", "Die Abenteuer des Rabbi Jacob"). Auch sein "Das As der Asse" entwickelte sich zum großen Publikumserfolg - eine zum Teil recht schrille, temporeiche Komödie, mit einer Menge Gags und viel Action, in der selbst Nazi-Diktator Hitler kräftig durch den Kakao gezogen wird. Jean-Paul Belmondo spielt das "As der Asse", den Heldenhaften Boxtrainer Jo. Sein bester Freund, der deutsche Luftwaffen-General und heimliche Nazi-Gegner Gunther, wird von Moderatoren-Legende Frank Hoffmann dargestellt. (OT: L'As des as)

Schauspieler

Jo CavalierJean-Paul Belmondo
Gaby DelcourtMarie-France Pisier
Simon RosenblumRachid Ferrache
Gunther von BeckmanFrank Hoffmann
Adolf Hitler / Angela HitlerGünter Meisner
LucienYves Pignot