Original-Titel: Hyperraum
Ende: 00:45
Laufzeit: 15 Minuten
Magazin, D
Sendung merken   Teilen        

00:30 Hyperraum - Kosmischer Wellensurfer

23. September | Anixe HD | 00:30 - 00:45 | Magazin
Anixe HD

Nachdem 2015 im irdischen Labor des Projektes LIGO die ersten Gravitationswellen nachgewiesen werden konnten, plant die ESA für 2034 eine Mission, mit der ihr Nachweis auch in einer Messanlage im Weltraum folgen soll. Die interferometrische Messanlage, deren wichtige Schlüsseltechnologien mit LISA Pathfinder 2017 erfolgreich getestet wurden, soll es ermöglichen, Gravitationswellen deutlich länger zu beobachten und sie bis zum Ursprung des Universums aufzuspüren. Forscher gehen zudem davon aus, dass sie sich damit erstmals auch bekannten astrophysikalischen Objekten zuzuordnen lassen. Damit könnte die Gravitationswellenforschung eine neue Sichtweise auf die Untersuchung der bisher elektromagnetisch bestimmten Astrophysik öffnen.