Original-Titel: Das Profil
Ende: 14:30
Laufzeit: 30 Minuten
Gespräch, D 1969
Sendung merken   Teilen        

14:00 Das Profil - Peter Handke - Peter Handke im Gespräch mit Friedrich Luft

Heute | ARD ALPHA | 14:00 - 14:30 | Gespräch
ARD ALPHA

Zu Gast bei Friedrich Luft in seiner Gesprächsreihe "Das Profil" ist im Juni 1969 Peter Handke, der zum Zeitpunkt der Sendung erst 26 Jahre alt gewesen ist. Bekannt geworden war Handke 1966 durch einen von ihm verursachten Skandal bei der Sitzung der "Gruppe 47" in Princeton, zu der er als Jungautor eingeladen gewesen war. In seiner dortigen Schmährede hatte er die älteren Schriftstellerkollegen einer Beschreibungsimpotenz bezichtigt und die Literaturkritik in Deutschland als "läppisch" bezeichnet. Einige Wochen später im Jahr 1966 hatte sein Theaterstück "Publikumsbeschimpfung" Premiere in Frankfurt am Main. Über diese Ereignisse und über seine bis 1969 erschienen Romane, Gedichtbände und Theaterstücke unterhält sich Friedrich Luft mit dem Autor. Zu Österreich sagt Handke schon 1969, die Umwelt, der er dort ausgesetzt sei, wäre enervierend und das Staatswesen in Österreich sei - jenseits der anerkannt reaktionären und diktatorischen Staaten - das reaktionärste Staatswesen in ganz Europa. Er lebe also auch deshalb außerhalb von Österreich, weil er sich dadurch freier fühle und seine Arbeit nicht nur aus Abwehrreflexen bestünde.
Gäste: Friedrich Luft