Eine Liebe im September
Original-Titel: Utta Danella: Eine Liebe im September
Ende: 07:00
Laufzeit: 90 Minuten
Liebesdrama, D 2006
Regie: Gloria Behrens
Staffel: 1 / Folge: 12
FSK: 12
StereoUntertitel
Sendung merken   Teilen        

05:30 Utta Danella: Eine Liebe im September

22. September | MDR | 05:30 - 07:00 | Liebesdrama
MDR

durchschnittlicher Film
HumorActionSpannungGefühlErotik
Die Münchner Journalistin Vera fühlt sie sich von ihrem Freund Gert vernachlässigt und fährt kurzerhand an ihrem Geburtstag in ein luxuriöses Kurhotel in die Oberlausitz. Dort findet sie in dem weltgewandten Robert Gerlach einen charmanten Verehrer. Vera ahnt zunächst nicht, dass es sich bei ihm um den bekannten Schriftsteller Miles Spoon handelt, den ihre Zeitschrift schon lange für ein Exklusivinterview gewinnen will. Dann aber taucht Gert in dem Kurort auf. Vera muss eine folgenreiche Entscheidung treffen. Vera Benthaus (Uschi Glas) arbeitet als erfolgreiche Journalistin für ein großes Münchner Frauenmagazin. Ausgerechnet an ihrem Geburtstag aber wird sie von ihrem Lebensgefährten und Chefredakteur Gert Rothbaum (Wolf Roth) bitter enttäuscht: Nicht nur, dass er völlig überraschend die blutjunge Kollegin Sarah (Angela Ascher) mit der Recherche nach dem berühmten Autor "Miles Spoon", dessen wahre Identität niemand kennt, beauftragt - er vergisst außerdem Veras Geburtstag und geht auf eine Geschäftsreise! Frustriert nimmt Vera Urlaub, ohne Gert zu verraten, wohin sie reist: in ein luxuriöses Hotel in der Oberlausitz, wo ihre Freundin Amelie (Gila von Weitershausen) eine Kur macht. Während Amelie in dem zuvorkommenden Kurgast Bruno (Karl Fischer) eine neue Liebe gefunden hat, will Vera den Urlaub nutzen, um sich über ihre Gefühle für Gert klar zu werden. Dann aber lernt sie während eines Reitausflugs den ebenso charismatischen wie mysteriösen Robert Gerlach (Peter Bongartz) kennen. In ihm findet sie nicht nur einen weltgewandten Verehrer, sondern auch einen Menschen, mit dem sie offen über ihre Ängste und Sorgen sprechen kann. Und auch wenn Vera es zunächst nicht wahrhaben will, muss sie sich schließlich eingestehen, dass sie sich in Robert verliebt hat. Zugleich wächst in ihr die Vermutung, dass es sich bei Robert möglicherweise um den gesuchten Miles Spoon handelt - scheint er doch mit sämtlichen Werken des Autors bestens vertraut zu sein. Inzwischen hat Gert herausgefunden, wo Vera sich aufhält. Er reist ihr nach und macht ihr einen überstürzten Heiratsantrag, um ihre Beziehung zu retten. Als wenig später auch die Reporterin Sarah in dem Hotel auftaucht und Robert Gerlach als Miles Spoon "enttarnt", spitzt sich die Situation zu: In dem Glauben, Vera habe sich nur wegen einer vermeintlichen Exklusivstory mit ihm eingelassen, wendet Robert sich enttäuscht von ihr ab. Aufgerüttelt durch diese dramatischen Ereignisse realisiert Vera, dass ihre Beziehung mit Gert am Ende ist. Alleine macht sie sich auf den Weg zurück nach München. Doch die Erinnerung an Robert lässt sie nicht los. "Eine Liebe im September" ist ein romantischer Liebesfilm aus der erfolgreichen Utta-Danella-Reihe. Mit Gespür für emotionale Zwischentöne erzählt der Film die Geschichte einer Frau in der "Midlife-Krise", die erkennt, dass sie für ihr Glück noch einmal ganz von vorne anfangen muss. In den Hauptrollen überzeugen Uschi Glas und Peter Bongartz als Traumpaar in den "besten Jahren". In weiteren Rollen sind Gila von Weitershausen, Wolf Roth und Karl Fischer zu sehen. Vorlage: Nach Motiven des Romans "Quartett im September" von Utta Danella Vera Benthaus: Uschi Glas Robert Gerlach: Peter Bongartz Amelie: Gila von Weitershausen Gert Rothbaum: Wolf Roth Bruno: Karl Fischer Harry Severin: Peter Fitz Martin Gassner: Rainer Gruß Sarah Kuhn: Angela Ascher Lisa: Petra Einhoff Karl: Gerhard Acktun

Schauspieler

Vera BenthausUschi Glas
Robert GerlachPeter Bongartz
AmelieGila von Weitershausen
Gert RothbaumWolf Roth
BrunoKarl Fischer
Harry SeverinPeter Fitz