Original-Titel: The Missing Evidence: 9/11 Secret Explosions in the Towers
Ende: 23:55
Laufzeit: 45 Minuten
Pseudowissenschaft, GB 2014
Stereo
Sendung merken   Teilen        

23:10 Der 11. September - Verschwörung auf dem Prüfstand

24. September | ZDF info | 23:10 - 23:55 | Pseudowissenschaft
ZDF info

Am 11. September 2001 schaute die Welt entsetzt zu, als die Zwillingstürme des World Trade Centers in New York in sich zusammenstürzten. Seither gibt es darüber zahlreiche Verschwörungstheorien. Nach offiziellen Ermittlungen sollen die Stahlträger der Gebäude dem Feuer, das durch das brennende Kerosin ausgelöst wurde, nicht standgehalten haben. Augenzeugen berichten jedoch von Explosionen, die sie angeblich vor dem Einsturz der Türme beobachtet hatten. Was waren das für Explosionen? Könnte es sich um an der Basis der Türme gezielt ausgelöste Detonationen gehandelt haben? Wäre es vorstellbar, dass - wie jeder dritte Amerikaner glaubt - die Regierung Bush darin verwickelt war, um den Krieg gegen den Terror zu rechtfertigen?