Original-Titel: Schüsse auf dem Petersplatz - Wer wollte den Papst ermorden?
Ende: 21:45
Laufzeit: 45 Minuten
Dokumentation, D 2015
Regie: Moritz Enders
FSK: 12
Stereo
Wiederholungen Sendung merken   Teilen        

21:00 Schüsse auf dem Petersplatz - Wer wollte den Papst ermorden?

24. September | ZDF info | 21:00 - 21:45 | Dokumentation
ZDF info

"Schüsse auf dem Petersplatz" ist ein Doku-Thriller. Was steckt wirklich hinter dem Anschlag auf Papst Johannes Paul II.? Der Anschlag passierte am 13. Mai 1981 auf dem Petersplatz in Rom. Plötzlich peitschen Schüsse über den Platz. Der Papst sackt in sich zusammen. Sein Privatsekretär, sein persönlicher Adjutant, die Leibwächter wissen sofort, was passiert ist: ein Attentat. Der Attentäter wird abgeführt. Sein Name: Mehmet Ali Agca. Er sollte noch traurige Berühmtheit erlangen. Nach dem Attentat, das als "Jahrhundertverbrechen" bezeichnet worden ist, sind drei Ermittlungsverfahren und zwei Prozesse geführt worden. Die Verhandlungen haben mehr Fragen aufgeworfen, als Klarheit geschaffen. Noch heute, mehr als ein Vierteljahrhundert später, gibt es keine endgültige Antwort auf die Frage: Was waren die wirklichen Hintergründe der Tat?

Wiederholungen und weitere Folgen

Alle gefundenen Sendungen

Sender Datum Zeit Titel der Sendung
ZDF info Mi 03.10. 03:30 Schüsse auf dem Petersplatz - Wer wollte den Papst ermorden?