Original-Titel: Ostseereport
Ende: 02:10
Laufzeit: 45 Minuten
Reportagereihe, D
StereoUntertitel
Sendung merken   Teilen        

01:25 Ostseereport

24. September | NDR | 01:25 - 02:10 | Reportagereihe
NDR

Der "Ostseereport" berichtet von finnischen Waldgeschichten. Der Wald ist Existenzgrundlage und Fundament finnischer Kultur. Wer etwas über ihn wissen möchte, fährt am besten nach Punkaharju. Hier streift "Ostseereport"-Moderatorin Kristin Recke durch den ältesten Nationalpark Finnlands, lernt etwas über Pilze und besucht das größte Waldmuseum des Landes. Die Gegend gehört zu den wichtigsten Waldforschungsgebieten Europas. 40 Millionen Euro werden jedes Jahr in Forschungsprojekte gesteckt, um alte Baumarten zu erhalten, genetisch wichtiges Material zu konservieren und Bäume schneller wachsen zu lassen. Auf ihren Streifzügen durch den Forst entdeckt Kristin Recke aber auch die größte Holzkirche der Welt, alte Wehranlagen aus dem Zweiten Weltkrieg und einen merkwürdigen Skulpturenpark mit 500 "Beton-Menschen". Weitere Themen: Schweden: schlafen in Bärenhöhlen Schweden: Mückenklatsch-WM Island: Streetart in Reykjavik.