Der Amur-Tiger
Original-Titel: Big Five Asien
Ende: 21:00
Laufzeit: 45 Minuten
Tierreihe, D 2015
Regie: Markus Schmidbauer
Staffel: 1 / Folge: 4
StereoUntertitel
Wiederholungen Sendung merken   Teilen        

20:15 Big Five Asien

27. Dezember | 3sat | 20:15 - 21:00 | Tierreihe
3sat

In Asien stehen seltene Großtiere vor dem Aussterben. Die Doku-Reihe "Big Five Asien" spürt fünf der größten dieser rar gewordenen Tierarten auf. Im ersten Teil geht es um Amurtiger. Amurtiger sind die weltweit am nördlichsten lebenden Tiger und eine von zwei Tiger-Unterarten, die einst in Russland beziehungsweise der Sowjetunion lebten. Heute stehen die Tiger Russlands beispielhaft für die Rückschläge im Kampf um ihre Erhaltung. Über sechs Monate im Jahr friert es. Dichte Schneefälle sind an der Tagesordnung. Nicht selten sinken die Temperaturen auf unter minus 40 Grad Celsius. Als einzige Tigerform haben sich die Amurtiger diesen kalten Lebensraum in Ostasien erschlossen. Der Landstreifen am Japanischen Meer ist dicht besiedelt. Straßen, Dörfer und Holzfäller-Camps schieben sich immer tiefer in die Taiga. "Tiger-Mensch-Kontaktzonen" sind somit allgegenwärtig: Die Tiere können kaum noch wie gewohnt wandern, ohne zunehmend auf menschliche Ansiedlungen zu stoßen. Die Nähe zu China tut ihr Übriges. Das Land ist der weltweit größte Abnehmer von Tigern und deren "Produkten". Reiche Russen chartern Kleinflugzeuge und machen Jagdausflüge bis tief in die Wildnis. Auch die unablässige Wilderei auf zentrale Beutetiere des Tigers, dazu zählen Kragenbären, Sikahirsche und Wildschweine, bedroht die noch etwa 400 bis 500 wilden Amurtiger. In der winterstarren Taiga am Japanischen Meer hat sich ein Filmteam auf die Suche nach den letzten "Schneetigern" gemacht.

Wiederholungen und weitere Folgen

Alle gefundenen Sendungen

Sender Datum Zeit Titel der Sendung
3sat Do 27.12. 21:00 Big Five Asien(5)
Do 27.12. 21:40 Big Five Asien(3)
Do 27.12. 22:25 Big Five Asien(1)
Do 27.12. 23:10 Big Five Asien(2)
RBB Mi 02.01. 22:00 Big Five Asien(1)