Außerirdisches Leben
Original-Titel: Human Universe
Ende: 13:50
Laufzeit: 50 Minuten
Wissenschaftsdoku, GB 2014
Regie: Mags Lightbody
Staffel: 1 / Folge: 3
Wiederholungen Sendung merken   Teilen        

13:00 Der Mensch im Universum

27. Dezember | ARD ALPHA | 13:00 - 13:50 | Wissenschaftsdoku
ARD ALPHA

Doch der Weg zu den Sternen war mühsam. Wir haben gelernt, Werkzeuge und Kunstwerke zu erschaffen, Zivilisationen aufzubauen und schließlich aus eigener Kraft unseren Heimatplaneten zu verlassen. Im Laufe der Jahrtausende hat die Menschheit große Denker und einfache Leute hervorgebracht, die alle ihren Beitrag zur Entwicklung unserer Spezies geleistet haben. Wir haben neue Techniken und wissenschaftliche Methoden entwickelt, Theorien aufgestellt und wieder verworfen. Und wir haben bis heute viele Fragen: Warum gibt es uns? Was bringt die Zukunft? Und sind auch andere Planeten von Lebewesen bewohnt, die sich solche Fragen stellen können? Wir haben bereits einige Herausforderungen gemeistert. Doch obwohl wir weit gekommen sind, warten noch viele Rätsel auf den Affen, der sich ins Weltall gewagt hat Sind wir allein im Universum? Seit 1977 sind die Voyager-Sonden unterwegs im Weltraum. Mit an Bord befindet sich eine Datenplatte, die Bilder, Musik und Informationen über uns Menschen enthält. Sie ist für Außerirdische gedacht, die sie vielleicht eines Tages finden. Das SETI-Institut horcht den Himmel ab auf Signale, die aus einer außerirdischen Welt stammen. Doch bis auf das berühmte, bis heute nicht erklärte "Wow"-Signal haben wir noch nichts gefunden. 1961 stelle Frank Drake seine berühmte Gleichung auf, mit der er die Wahrscheinlichkeit intelligenter, technisierter Zivilisationen im Weltraum berechnen wollte. Viel davon war Spekulation, doch inzwischen können genaue Daten beisteuern. Das Kepler-Weltraumteleskop hat bisher rund 1.000 extrasolare Planeten aufgespürt und wir wissen, wie der Abstand zu deren Sonne sein muss, damit sie über flüssiges Wasser verfügen und auf ihnen Leben gedeihen könnte. Allerdings gilt die Entwicklung komplexer Zellen als einmaliges Ereignis auf der Erde und ist daher auf anderen Planeten eher unwahrscheinlich. Ist jedoch komplexes Leben entstanden, sind die Chancen für die Ausbildung intelligenten Lebens recht hoch. Um eventuelle Signale einer technisierten außerirdischen Zivilisation aufzufangen, müssen wir allerdings viel größere Zeiträume zulassen, wir suchen noch nicht lange und erfassen mit unserer Technik nur einen winzigen Bruchteil des Universums - daher kann es sein, dass wir so schnell nicht in Kontakt mit Außerirdischen gelangen.

Schauspieler

Himself - presenterBrian Cox

Wiederholungen und weitere Folgen

Alle gefundenen Sendungen

Sender Datum Zeit Titel der Sendung
ARD ALPHA Do 27.12. 13:50 Der Mensch im Universum(4)
Fr 28.12. 13:00 Der Mensch im Universum(5)
Spiegel TV Wissen Di 08.01. 22:45 Der Mensch im Universum(1)
Mi 09.01. 03:35 Der Mensch im Universum(1)
Do 10.01. 14:25 Der Mensch im Universum(1)