Ende: 02:40
Laufzeit: 50 Minuten
Dokumentation, D, NL, CN
Wiederholungen Sendung merken   Teilen        

01:50 Plastik, so weit das Auge reicht - Plastic everywhere

18. April | Schweiz 1 | 01:50 - 02:40 | Dokumentation
Schweiz 1

In den 50er-Jahren wurden jährlich etwa zwei Millionen Tonnen Plastik produziert. Heute sind es insgesamt 8,3 Milliarden Tonnen. Vieles davon wird heute rezykliert, doch das meiste landet im Freien. Die Fakten sind bekannt und sie sollten längst das Problem ganz oben auf die globale Agenda rücken. Einzelne Länder reagieren nun. Der Druck ist gewachsen, seit China nicht mehr die Müllhalde des Westens sein will. Riesige Mengen an Plastikmüll wurden jahrelang nach China exportiert. Letztes Jahr hat der chinesische Staat diesen Import stark eingeschränkt. Nun sind die Verursacher und die Konsumenten in der Pflicht, sich selbst um ihren Müll zu kümmern. Es sind auch Engagements von zahlreichen Aktivisten und Kleinunternehmen, die im Dokumentarfilm dargestellt werden - sie tragen im Grossen und im Kleinen dazu bei, dass unser aller Umgang mit Plastik überdacht wird. Zum Beispiel bei den Plastiktrinkhalmen. Der Film zeigt, wie eines dieser "Röhrli" in der Nase einer Meeresschildkröte gefunden wurde und dem Tier unermesslichen Schmerz zufügte. Eine deutsche Kleinunternehmerin produziert nun echte "Stroh-Halme", ein Naturprodukt als Alternative zum gängigen Plastik. "Plastik - so weit das Auge reicht" ist eine Recherche, die zum Nachdenken anregen soll.

Wiederholungen und weitere Folgen

Alle gefundenen Sendungen

Sender Datum Zeit Titel der Sendung
Schweiz 1 Di 23.04. 11:20 Plastik, so weit das Auge reicht - Plastic everywhere