Original-Titel: Das getunte Schnitzel
Ende: 10:15
Laufzeit: 15 Minuten
Reportage, A
Stereo
Sendung merken   Teilen        

10:00 Das getunte Schnitzel

25. Mai | 3sat | 10:00 - 10:15 | Reportage
3sat

"Hauptsache satt", lautete lange die Devise. Im 21. Jahrhundert hat sich das Anforderungsprofil, das das Essen vor allem in den reichen Industriegesellschaften erfüllen muss, sehr verändert. Essen darf nicht mehr zu üppig sättigen, weil es sonst dick macht. Es muss ausgezeichnet schmecken, gesund und bezahlbar sein, ökologisch und sozial verträglich produziert werden, und es soll jederzeit in vielfältigem Angebot für jedermann verfügbar sein. Überdies werden kulinarische Wünsche immer individueller, und die Zahl der Esser, die zufriedengestellt werden wollen, steigt rasant an - laut Prognosen bis im Jahr 2050 auf neun Milliarden. Die lange Wunschliste an die Nahrungsmittelindustrie wird zur kaum mehr erfüllbaren Aufgabe, wie zahlreiche Lebensmittelskandale verdeutlichen. Wie und was wir (über)morgen essen, ist also längst nicht mehr nur das Geheimnis des Küchenchefs. Ob künstlich hergestellt, ernährungsphysiologisch optimiert oder regional und biologisch gewachsen: Was sich in den kommenden Jahren im Supermarktregal halten kann, entscheiden nicht mehr allein spontane Geschmacksvorlieben und das Sonderangebot. Essen ist längst auch ein gesellschaftspolitischer Akt.