Original-Titel: Hitlers vergessene Opfer - Euthanasie im Dritten Reich
Ende: 05:30
Laufzeit: 45 Minuten
Dokumentation, D 2016
Regie: Hendrik Behrendt
FSK: 12
Stereo
Sendung merken   Teilen        

04:45 Hitlers vergessene Opfer - Euthanasie im Dritten Reich

23. August | Spiegel Geschichte | 04:45 - 05:30 | Dokumentation
Spiegel Geschichte

In der nationalsozialistischen Diktatur wurden Menschen mit Behinderung durch das sogenannte Euthanasieprogramm kaltblütig getötet. Einer von ihnen war Ernst Lossa, Sohn fahrender Händler. 1940 wurde der damals Elfjährige wegen angeblicher Unerziehbarkeit in ein Heim eingewiesen, vier Jahre später in einer Anstalt ermordet. Der Spielfilm "Nebel im August" erzählt mit Starbesetzung die Leidensgeschichte des Jungen. Parallel zum Spielfilm entstand die Dokumentation "Hitlers vergessene Opfer - Euthanasie im Dritten Reich", für die exklusiv am Set des Films gedreht wurde.