KGB und Kalter Krieg
Ende: 21:45
Laufzeit: 45 Minuten
Geschichtsdoku, GB, D 2018
Regie: Jamie Doran
Staffel: 1 / Folge: 2
Stereo
Wiederholungen Sendung merken   Teilen        

21:00 Schwert und Schild - Russlands Geheimdienste

03. September | ZDFinfo | 21:00 - 21:45 | Geschichtsdoku
ZDFinfo

Nach dem Zweiten Weltkrieg wird 1954 der Geheimdienst KGB als eigenständiges Ministerium gegründet. Seine Methoden: Auftragsmorde, Putsche, Diebstahl und Spionage. Der Einfluss des KGB (zuvor Tscheka) nimmt nach dem Zweiten Weltkrieg enorm zu. In Moskau gibt es zwei Machtzentren: den Kreml und die Sicherheitszentrale Lubjanka. Tscheka, MGB, KGB, FSB und SWR - Russlands Geheimdienste hatten zahlreiche Namen. Bis heute, nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion Ende 1991, hat sich vor allem ein Name eingebrannt: KGB. Diese drei Buchstaben sind das Synonym für russische Spionage. Von 1954 bis 1991 übernimmt der KGB die Aufgaben der Auslands- und Gegenspionage, kontrolliert die Gegner des Regimes und ist für die Sicherung und Bewachung der Partei- und Staatsführung zuständig. Mehr als andere Geheimdienste verließ sich der KGB auf menschliche Quellen, also auf eigene Agenten oder Verbindungsleute. Die westlichen Gegenspieler des KGB vertrauten auch stark auf Bild-, elektronische und Fernmeldeaufklärung.

Wiederholungen und weitere Folgen

Alle gefundenen Sendungen

Sender Datum Zeit Titel der Sendung
ZDFinfo Di 03.09. 21:45 Schwert und Schild - Russlands Geheimdienste(3)
Di 10.09. 01:15 Schwert und Schild - Russlands Geheimdienste(1)
Di 10.09. 02:00 Schwert und Schild - Russlands Geheimdienste(2)
Di 10.09. 02:45 Schwert und Schild - Russlands Geheimdienste(3)
Di 10.09. 07:00 Schwert und Schild - Russlands Geheimdienste(1)
Di 10.09. 07:45 Schwert und Schild - Russlands Geheimdienste(2)
Di 10.09. 16:30 Schwert und Schild - Russlands Geheimdienste(1)
weitere Wiederholungen …