Ende: 23:40
Laufzeit: 45 Minuten
Kulturmagazin, D, F 2019
Stereo
Wiederholungen Sendung merken   Teilen        

22:55 Tracks - Das Magazin für Popkultur

08. November | ARTE | 22:55 - 23:40 | Kulturmagazin
ARTE

(1): Charli XCX - hardest working girl in Pop Charli XCX hat über 17,6 Millionen Tonträger verkauft und schreibt seit sieben Jahren einen Hit nach dem anderen. Ihren Namen kennt die breite Öffentlichkeit trotzdem kaum. Dabei stammen Radio-Sommer-Hits wie "I Love It" von Icona Pop oder "Señorita" von Sean Mendes und Camila Cabello aus ihrer Feder. Jetzt veröffentlcihte Charli XCX endlich ihr lang erwartetes Album "Charli". "Tracks" trifft die Meisterin des Pop in London! (2): Heather Dewey-Hagborg - Der Liebesvirus ist Wirklichkeit Die Künstlerin und Bio-Hackerin Heather Dewey-Hagborg erregte zuletzt internationale Aufmerksamkeit, als sie mit geschmuggeltem DNA-Material Gesichtsmasken der inhaftieren Whistleblowerin Chelsea Manning anfertigte. Nun hat die Forscherin einen Liebesvirus entwickelt, der die Menschheit vom Hass befreien soll. Einmal mit dem Virus infiziert, regt es die Produktion des Hormons Oxytocin an, um Gefühle von Liebe, Vertrauen und Ruhe zu verstärken. Der Liebestrunk ist ihr künstlerischer Kommentar zu den aktuellen Krisen der Welt, von Genmanipulation bis hin zum Weltfrieden. (3): Eric André - Der Chaos-Comedian Der 36-jährige Eric André ist Amerikas König des Dada-Humors. Inspiriert von Monty Python und Sacha Baron Cohen hostet der Comedian beim Sender Adult Swim die "verrückteste Talkshow aller Zeiten". Neben Schauspielrollen in Fernsehserien hat der studierte "Berklee College of Music"-Absolvent auch noch sein Musikprojekt "Blarf" gestartet. Anfang 2020 kommt zudem sein Hidden-Camera-Comedy-Film "Bad Trip" in die Kinos. Höchste Zeit für ein außergewöhnliches Interview. (4): Bala Club: Das Londoner Außenseiter-Kollektiv In den letzten Jahren hat kaum eine Partyreihe so viele Horizonte erweitert und Mauern eingerissen wie der Londoner Bala Club. Ihre Mission: eine eigene Nische für die jungen Außenseiter zu schaffen, die im durchkommerzialisierten Londoner Nachtleben keinen Platz finden. Bei Bala verschmelzen Reggaeton und Grime mit hartem Techno und Trance-Synths mit Raps. Das Gründertrio Uli K, Kamixlo und Endgame erarbeitetet sich schnell einen Ruf, der weit über London hinausging und ihnen Auftritte in Asien, den USA und einen eigenen Clubabend im Berghain bescherte. "Tracks" macht sich auf den Weg nach Brixton, London! (5): R. Stevie Moore - Der Cool Daddio des DIY Er ist der Übervater des DIY und Vorbild für Musiker wie Ariel Pink, Mac DeMarco und MGMT. Der Rolling Stone erklärte ihn zum "größten unentdeckten Musikgenie der Musikgeschichte". R. Stevie Moore hat in seiner über 40-jährigen Anti-Musikkarriere unglaubliche 400 Alben veröffentlicht und dabei Songs geschrieben, die wie Megahits klingen aber niemals zu tatsächlichen Chartstürmern wurden. Die neue Musik-Dokumentation "Cool Daddio - The Second Youth of R. Stevie Moore" erzählt seine wunderbar weirde Geschichte. (6): Stolen - Düstere Zukunftsmusik aus Chengdu Seit 2008 beschwört die Band Stolen mit düsteren Synthesizern und aggressiven Beats den Soundtrack eines futuristischen Chinas herauf. Und das in einem Land, in dem die alternative Musikszene bisher noch recht überschaubar ist. Gerade war die Band auf ihrer ersten Europatour unterwegs - im Vorprogramm von niemand Geringerem als New Order. "Tracks" war natürlich mit von der Partie. - Heather Dewey-Hagborg - Der Liebesvirus ist Wirklichkeit

Wiederholungen und weitere Folgen

Alle gefundenen Sendungen

Sender Datum Zeit Titel der Sendung
ARTE Fr 15.11. 22:55 Tracks - Das Magazin für Popkultur
Fr 29.11. 23:00 Tracks - Das Magazin für Popkultur