Original-Titel: Peter Rosegger - Waldbauernbub und Revolutionär
Ende: 06:35
Laufzeit: 80 Minuten
Geschichtsdoku, A 2006
Folge: 157
StereoUntertitel
Sendung merken   Teilen        

05:15 Erbe Österreich - Peter Rosegger - Waldbauernbub und Revolutionär

13. Dezember | ORF 3 | 05:15 - 06:35 | Geschichtsdoku
ORF 3

Peter Rosegger lebte in einer Zeit des Umbruchs. Die Jahre zwischen 1850 und dem Fin de Siccle sind eine Zeit der Börse, der neuen Technologien und des ungebremsten Wachstums. Weltausstellung, Semmeringbahn, Ringstraßenbauten etc. waren die sichtbaren Zeichen. Gleichzeitig traten jedoch auch soziale Bruchlinien immer deutlicher zutage. Peter Rosegger ist ein Kind dieser Zeit - und hat seine Erlebnisse in autobiographischen Schriften für die Nachwelt erhalten. Auch seine "Heimatregion" spielt in Roseggers Büchern eine zentrale Rolle. Die Dokumentation über Peter Rosegger ist kein Historienfilm, sondern reflektiert die Zeit aus heutiger Sicht: Anhand von punktuellen Ereignissen, die von Rosegger als Zeitzeuge kommentiert wurden, greift der Film die großen Themen, Umwälzungen und Brüche auf.