Arte Programm - Jetzt im TV

Aktuelle Sendung:

Tracks
23:15 Tracks
Kulturmagazin Dauer: 35 Min.

Folgesendung:

Angélique Kidjo bei den Musikalischen Höhenflügen
Konzert Dauer: 70 Min.

Arte Programmübersicht

23:15
Sendung zum TV-Planer hinzufügen
Kulturmagazin, D, F 2020
Folge: 5
Laufzeit: 35 Minuten

(1): Esther FerrerWie Sie sehen, sehen Sie ... nichts! Die Spanierin Esther Ferrer erfand in den 60er Jahren eine äußerst reduzierte Kunstform, ...
Breitbildformat 16:9
Tracks
23:50
Sendung zum TV-Planer hinzufügen
Konzert, F 2019
Laufzeit: 70 Minuten
Original-Titel: Angélique Kidjo en Concerts volants
Regie: Gautier, Leduc
Gäste: Fatoumata Diawara, Yael Naim, Tony Allen, Angelique Kidjo

Der "Daily Telegraph" feiert sie als "unbestrittene Königin der afrikanischen Musik", das "Time"-Magazine spricht von "Afrikas erster Diva". ...
Breitbildformat 16:9
Angélique Kidjo bei den Musikalischen Höhenflügen
01:00
Sendung zum TV-Planer hinzufügen
Dokumentation, USA 2019
Laufzeit: 90 Minuten
Mit: Christopher Nolan, Ang Lee, Steven Spielberg, Robert Redford, David Lynch, George Lucas
Regie: Midge Costin

Die Dokumentation beleuchtet die verborgene Kraft von Filmmusik und die kreative Seite dieses häufig aus rein technischer Sicht betrachteten ...
UntertitelBreitbildformat 16:9
Making Waves: The Art of Cinematic Sound
02:30
Sendung zum TV-Planer hinzufügen
Geschichtsdoku, F 2015
Laufzeit: 60 Minuten
Original-Titel: Nansen, Un passeport pour les apatrides
Regie: Valentine Varela, Philippe Saada

Anfang des 20. Jahrhunderts mussten mehr als zwei Millionen Menschen aufgrund der Russischen Revolution und des Massakers an den Armeniern ihre ...
Breitbildformat 16:9
Der Nansen-Pass
03:30
Sendung zum TV-Planer hinzufügen
Magazin, F 2021
Folge: 2217
Laufzeit: 45 Minuten
Original-Titel: 28 minutes

Guy Sorman: ein Liberaler beschreibt die Irrtümer unserer Zeit"Das durch die Explosion der sozialen Netzwerke erheblich verstärkte Phänomen wurde ...
Breitbildformat 16:9
28 Minuten - Guy Sorman / USA und Naher Osten
04:15
Sendung zum TV-Planer hinzufügen
Animationsserie, F 2014
Staffel: 1 / Folge: 3

Laufzeit: 3 Minuten
Original-Titel: Tu mourras moins bête
Mit: Jérôme Pauwels, Nathalie Fort
Regie: Amandine Fredon, Emilie Sengelin

Wann werden Star-Wars-Fans ihr eigenes Laserschwert haben? Professor Schnauzbart zufolge müssen die Erdlinge noch lange warten, denn so ein Gerät ...
Breitbildformat 16:9
Wer nicht fragt, stirbt dumm!
04:18
Sendung zum TV-Planer hinzufügen
- kein Charakter -
Laufzeit: 42 Minuten

-
Breitbildformat 16:9

Arte Senderinformationen


In Kürze:
Arte ging am 30. Mai 1992 auf Sendung. Die Betreiber des europäischen Kulturkanals sind ARD und ZDF, France Télévisions, Radio France, der französische Staat und das Institut national de l'audiovisuel. Veranstalterin in Deutschland ist die ARTE Deutschland TV GmbH, die ihren Sitz in Baden-Baden hat. Sitz des TV-Senders Arte ist Straßburg.

Was ist auf Arte zu sehen?
Spiel- und Fernsehfilme, Kurzfilme, Dokumentationen, Magazine, Konzert- und Theaterübertragungen sowie Informationsreihen bilden den Schwerpunkt des Vollprogramms, das sich an Kulturinteressierte aller Altersgruppen richtet.

Bekannteste Sendungen:
Zu den Sendereihen des TV-Senders Arte gehören das Reportagemagazin "360° - GEO Reportage", das Kurzfilmmagazin "Kurzschluss", das Kulturmagazin "Metropolis", das Reportermagazin "ARTE Reportage", das Wissensmagazin "Xenius" und das Nachrichtenmagazin "ARTE Journal". Musikliebhaber kommen in Reihen wie "Tracks", "Maestro" oder "Abgedreht!" auf ihre Kosten. Kinoklassiker, Stummfilme und Autorenfilme stehen in der Reihe "Kino auf ARTE" auf dem Programm. Mehrere Sendungen, wie etwa das Europamagazin "Yourope" richten sich vor allem an jüngere Zuschauer. Themenabende mit Filmen und Reportagen zu einem meist aktuellen Thema runden das Programmangebot ab. Gesendet wird in deutscher und französischer Sprache.

Wie kann man Arte empfangen?
Zu empfangen ist Arte in den Kabelnetzen von Vodafone und Unitymedia sowie via IPTV bei Entertain TV und Vodafone TV. Darüber hinaus wird das Arte-Programm über das Satellitensystem Astra (19,2° Ost) und DVB-T2 verbreitet. Auf der Internetseite des TV-Senders wird zudem ein Livestream des laufenden Programms angeboten. In der Schweiz und in Österreich ist Arte bei UPC zu empfangen.

Hätten Sie's gewusst?
"Der Himmel über Berlin" von Wim Wenders war der erste Spielfilm im Programm von Arte. Zu Beginn sendete der TV-Sender sein Hauptprogramm zunächst von 19 bis 1 Uhr, zwischen 17 und 19 Uhr gab es Wiederholungen der Sendungen des Vortages. 1994 wurde die Sendezeit bis 3 Uhr nachts verlängert.

Postfach 10 02 13
D-76483 Baden-Baden

Tel.: 00 49 / (0) 7221-93 69-0
Fax.: 00 49 / (0) 722-1 93 69-70

E-Mail: multimedia@arte-tv.com
Internet: http://www.arte.de

Weitere Sender