ARTE Programm - Jetzt im TV

Aktuelle Sendung:

W.A. Mozart - Così fan tutte
Oper Dauer: 190 Min.

Folgesendung:

Epochen der Musikgeschichte - Die Wiener Klassik
Musikdoku Dauer: 95 Min.

ARTE Programmübersicht

22:55
Sendung zum TV-Planer hinzufügen
Dramedy, IRL, GB, USA 1991
Laufzeit: 120 Minuten
Mit: Robert Arkins, Michael Aherne, Angeline Ball, Maria Doyle, Bronagh Gallagher, Dave Finnegan
Regie: Alan Parker

Der gewichtige Jimmy Rabbitte gründet in Dublin eine Soulband und lädt jedermann zu einem Casting ein.
StereoUntertitel
Die Commitments
00:55
Sendung zum TV-Planer hinzufügen
Dokumentation, F 2013
Laufzeit: 65 Minuten
Original-Titel: Pays barbare
Regie: Yervant Gianikian

Das italienische Filmemacher-Team Angela Ricci Lucchi and Yervant Gianikian versteht seine Arbeit als einen steten Kampf gegen Gewalt und Krieg.
StereoUntertitel
02:00
Sendung zum TV-Planer hinzufügen
Dokumentation, D 2014
Laufzeit: 55 Minuten
Regie: Anna Pflüger

Die Dokumentation spürt dem Geist der Kunstbewegung ZERO nach, die 1958 von Heinz Mack und Otto Piene in Düsseldorf gegründet wurde. Mit ihrer...
Stereo
Stunde Null - Die Kunstbewegung ZERO
02:55
Sendung zum TV-Planer hinzufügen
Dokureihe, F 2018
Folge: 1
Laufzeit: 30 Minuten
Original-Titel: Enquêtes archéologiques
Regie: Agnès Molia

Zwei berühmte archäologische Stätten in Peru, die im 15. Jahrhundert gegründete Inka-Hauptstadt Cusco und der sagenumwobene königliche Palast in...
Stereo
Abenteuer Archäologie
03:25
Sendung zum TV-Planer hinzufügen
Nachrichten, F, D 2018
Laufzeit: 20 Minuten

Das Nachrichtenmagazin wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.
Stereo
ARTE Journal
03:45
Sendung zum TV-Planer hinzufügen
Kulturmagazin, F 2018
Staffel: 7 / Folge: 1419

Laufzeit: 33 Minuten
Original-Titel: 28 minutes

Das tägliche Kulturmagazin aus Paris beobachtet und hinterfragt Neuigkeiten aus den bereichen Wissenschaft, Politik, Gesellschaft und Wirtschaft.
StereoUntertitel
04:18
Sendung zum TV-Planer hinzufügen
Porträtreihe, F 2018
Laufzeit: 3 Minuten
Original-Titel: Tout est Vrai (ou Presque)
Regie: Nicolas Rendu

Zu ihrem 90. Geburtstag posierte Queen Elizabeth mit ihren Liebsten: ihren Hunden. Die kleinen niedlichen Wollknäuel heißen Corgis. Einen davon hat...
Stereo
04:21
Sendung zum TV-Planer hinzufügen

ARTE Senderinformationen


In Kürze:
Arte ging am 30. Mai 1992 auf Sendung. Die Betreiber des europäischen Kulturkanals sind ARD und ZDF, France Télévisions, Radio France, der französische Staat und das Institut national de l'audiovisuel. Veranstalterin in Deutschland ist die ARTE Deutschland TV GmbH, die ihren Sitz in Baden-Baden hat. Sitz des TV-Senders Arte ist Straßburg.

Was ist auf Arte zu sehen?
Spiel- und Fernsehfilme, Kurzfilme, Dokumentationen, Magazine, Konzert- und Theaterübertragungen sowie Informationsreihen bilden den Schwerpunkt des Vollprogramms, das sich an Kulturinteressierte aller Altersgruppen richtet.

Bekannteste Sendungen:
Zu den Sendereihen des TV-Senders Arte gehören das Reportagemagazin "360° - GEO Reportage", das Kurzfilmmagazin "Kurzschluss", das Kulturmagazin "Metropolis", das Reportermagazin "ARTE Reportage", das Wissensmagazin "Xenius" und das Nachrichtenmagazin "ARTE Journal". Musikliebhaber kommen in Reihen wie "Tracks", "Maestro" oder "Abgedreht!" auf ihre Kosten. Kinoklassiker, Stummfilme und Autorenfilme stehen in der Reihe "Kino auf ARTE" auf dem Programm. Mehrere Sendungen, wie etwa das Europamagazin "Yourope" richten sich vor allem an jüngere Zuschauer. Themenabende mit Filmen und Reportagen zu einem meist aktuellen Thema runden das Programmangebot ab. Gesendet wird in deutscher und französischer Sprache.

Wie kann man Arte empfangen?
Zu empfangen ist Arte in den Kabelnetzen von Vodafone und Unitymedia sowie via IPTV bei Entertain TV und Vodafone TV. Darüber hinaus wird das Arte-Programm über das Satellitensystem Astra (19,2° Ost) und DVB-T2 verbreitet. Auf der Internetseite des TV-Senders wird zudem ein Livestream des laufenden Programms angeboten. In der Schweiz und in Österreich ist Arte bei UPC zu empfangen.

Hätten Sie's gewusst?
"Der Himmel über Berlin" von Wim Wenders war der erste Spielfilm im Programm von Arte. Zu Beginn sendete der TV-Sender sein Hauptprogramm zunächst von 19 bis 1 Uhr, zwischen 17 und 19 Uhr gab es Wiederholungen der Sendungen des Vortages. 1994 wurde die Sendezeit bis 3 Uhr nachts verlängert.

Postfach 10 02 13
D-76483 Baden-Baden

Tel.: 00 49 / (0) 7221-93 69-0
Fax.: 00 49 / (0) 722-1 93 69-70

E-Mail: multimedia@arte-tv.com
Internet: http://www.arte.de

Weitere Sender