ARTE Programm - Jetzt im TV

Aktuelle Sendung:

Wer die Nachtigall stört
Drama Dauer: 125 Min.

Folgesendung:

Besessen
00:50 Besessen
Dokumentation Dauer: 75 Min.

ARTE Programmübersicht

20:15
Sendung zum TV-Planer hinzufügen
Drama, USA 1997
Laufzeit: 150 Minuten
Mit: Morgan Freeman, Anthony Hopkins, Nigel Hawthorne, Matthew McConaughey, Djimon Hounsou, Pete Postlethwaite
Regie: Steven Spielberg

1839 übernehmen 53 Schwarzafrikaner (u.
StereoUntertitel
Amistad
22:45
Sendung zum TV-Planer hinzufügen
Drama, USA 1962
Laufzeit: 125 Minuten
Original-Titel: To Kill a Mockingbird
Mit: Gregory Peck, Mary Badham, Phillip Alford, Robert Duvall, Brock Peters, John Megna
Regie: Robert Mulligan

Alabama 1932: Bewundert von Tochter Scout (Mary Badham), übernimmt Atticus Finch (Gregory Peck) die Verteidigung des Schwarzen Tom (Brock Peters), der eine Farmerstochter vergewaltigt h aben soll.
Untertitel
Wer die Nachtigall stört
00:50
Sendung zum TV-Planer hinzufügen
Dokumentation, D 2015
Laufzeit: 75 Minuten

Der Glaube an Geistwesen, sogenannte Dschinn, ist in der arabischen Kultur bis heute weit verbreitet. Aber so harmlos wie die Flaschengeister aus...
StereoUntertitel
Besessen
02:05
Sendung zum TV-Planer hinzufügen
Kulturmagazin, D, F 2017
Laufzeit: 45 Minuten

(1): Metropole Helsinki 1917 sagte sich Finnland von Russland los und wurde nach Jahrhunderten der Fremdherrschaft endlich unabhängig. Das wird in...
Stereo
Metropolis - Metropole Helsinki
02:50
Sendung zum TV-Planer hinzufügen
Reportagereihe, D, F 2014
Laufzeit: 45 Minuten

Ein Filmteam hat den 80-jährigen ehemaligen Bergführer Kostas Zolotas beim Aufstieg zum Sitz der Götter begleitet. Der etwaneun Kilometer lange Weg...
Stereo
360° Geo Reportage
03:35
Sendung zum TV-Planer hinzufügen
Dokureihe, A 2015
Staffel: 1 / Folge: 1

Laufzeit: 25 Minuten
Original-Titel: Wastecooking
Regie: Georg Misch

Die Reise beginnt in Österreich. Auf Streifzug mit der Wiener Müllabfuhr durchforstet David die Mülltonnen der großen Supermärkte und ist überrascht,...
StereoUntertitel
Kochen was andere verschwenden mit David Gross - Österreich
04:00
Sendung zum TV-Planer hinzufügen
Kulturmagazin, F 2016
Laufzeit: 36 Minuten
Original-Titel: 28 minutes

"28 Minuten" ist das Magazin bei ARTE, täglich frisch und frech aus Paris. Jede Sendung nimmt aktuelle Themen aus Gesellschaft, Politik, Wirtschaft...
StereoUntertitel
04:36
Sendung zum TV-Planer hinzufügen
Porträtreihe, F 2014
Staffel: 1 / Folge: 70

Laufzeit: 3 Minuten
Original-Titel: Tout est Vrai (ou Presque)
Regie: Nicolas Rendu
Stereo
04:39
Sendung zum TV-Planer hinzufügen

ARTE Senderinformationen


In Kürze:
Arte ging am 30. Mai 1992 auf Sendung. Die Betreiber des europäischen Kulturkanals sind ARD und ZDF, France Télévisions, Radio France, der französische Staat und das Institut national de l'audiovisuel. Veranstalterin in Deutschland ist die ARTE Deutschland TV GmbH, die ihren Sitz in Baden-Baden hat. Sitz des TV-Senders Arte ist Straßburg.

Was ist auf Arte zu sehen?
Spiel- und Fernsehfilme, Kurzfilme, Dokumentationen, Magazine, Konzert- und Theaterübertragungen sowie Informationsreihen bilden den Schwerpunkt des Vollprogramms, das sich an Kulturinteressierte aller Altersgruppen richtet.

Bekannteste Sendungen:
Zu den Sendereihen des TV-Senders Arte gehören das Reportagemagazin "360° - GEO Reportage", das Kurzfilmmagazin "Kurzschluss", das Kulturmagazin "Metropolis", das Reportermagazin "ARTE Reportage", das Wissensmagazin "Xenius" und das Nachrichtenmagazin "ARTE Journal". Musikliebhaber kommen in Reihen wie "Tracks", "Maestro" oder "Abgedreht!" auf ihre Kosten. Kinoklassiker, Stummfilme und Autorenfilme stehen in der Reihe "Kino auf ARTE" auf dem Programm. Mehrere Sendungen, wie etwa das Europamagazin "Yourope" richten sich vor allem an jüngere Zuschauer. Themenabende mit Filmen und Reportagen zu einem meist aktuellen Thema runden das Programmangebot ab. Gesendet wird in deutscher und französischer Sprache.

Wie kann man Arte empfangen?
Zu empfangen ist Arte in den Kabelnetzen von Vodafone und Unitymedia sowie via IPTV bei Entertain TV und Vodafone TV. Darüber hinaus wird das Arte-Programm über das Satellitensystem Astra (19,2° Ost) und DVB-T2 verbreitet. Auf der Internetseite des TV-Senders wird zudem ein Livestream des laufenden Programms angeboten. In der Schweiz und in Österreich ist Arte bei UPC zu empfangen.

Hätten Sie's gewusst?
"Der Himmel über Berlin" von Wim Wenders war der erste Spielfilm im Programm von Arte. Zu Beginn sendete der TV-Sender sein Hauptprogramm zunächst von 19 bis 1 Uhr, zwischen 17 und 19 Uhr gab es Wiederholungen der Sendungen des Vortages. 1994 wurde die Sendezeit bis 3 Uhr nachts verlängert.

Postfach 10 02 13
D-76483 Baden-Baden

Tel.: 00 49 / (0) 7221-93 69-0
Fax.: 00 49 / (0) 722-1 93 69-70

E-Mail: multimedia@arte-tv.com
Internet: http://www.arte.de

Weitere Sender